Hallo 2017, hallo saebelzahnhamster.de!

OK, so ganz 2017 haben wir es noch nicht. Aber es geht ja auch eher um eine symbolische Geschichte. Neuanfang und so.
Wie die meisten von Euch wissen, hab ich mir zu Beginn des Monats meinen privaten Blog zerschossen. Und so wenig ich den Blog 2016 verwendet hab, so wenig hab ich mich auf ein Beheben des Problems konzentrieren können und ist das immer noch nicht behoben. Tatsächlich hatte ich davor aber schon (immer mal wieder) überlegt, ob ich das kleine Nischen-Dingsi vielleicht mal vom Server auf eine andere Plattform verfrachte. Denn auch wenn ich in den letzten Jahren kaum noch was geändert habe: Für eine Handvoll Leser war das schon vergleichsweise aufwändig, immer selbst alles aktualisieren zu müssen, etc. pp.

Nun hab ich hier bei Squarespace mal angefangen, die Seiten sascha-bors.de und Sashs Blog zusammenzulegen und quasi meinen privaten Netzauftritt neu einzurichten. Wie unschwer zu erkennen ist, hab ich bisher ausschließlich ein paar Texte kopiert, grafisch wird da noch einiges passieren (müssen). Aber das ist ja das schöne: Hier kann ich das nebenbei machen und mussnicht alles in Kleinstarbeit vorher aufeinander abstimmen.

Und die neue Domain ist jetzt freigeschaltet, da dachte ich, ich mach mal Nägel mit Köpfen und weihe den Blog ein. Und ja: Selbst falls ich meinen alten Blog nochmal aus dem digitalen Nirvana ziehe: Ich werde ihn hier weiterführen.

Dementsprechend: Frohes Neues! :)