Die Bahn nach Hause ...

"In der Bahn sitzt einer der Typen, die nicht merken, dass ihre harte Mucke via Smartphone nur wie Schlumpfmusik"

Weiter kam ich nicht beim Twittern, denn der Typ fragte mich:

"Stört Dich die Musik?"

"So mittel."

Und fortan hatte ich fast eine halbe Stunde Unterhaltung an der Backe. Mit einem Ex-Knacki, der Berliner Kindl trinkt, CD-Player besser als Smartphones findet, Hertha- und Techno-Fan ist, seine Mutter verehrt und seiner ersten Ex-Freundin beizeiten (zum Jahrestag!) mal ein paar schnuffige Zitate aus dem The-Police-Cover "I'll be missing you" von Puff Daddy zusammenschnippeln will.

Und ich habe mir NICHTS davon ausgedacht.

Und für alle, die jetzt beim Lesen leicht erregt sind: Seine Prioritäten sind klar:

1. Hertha Berlin
2. Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft
3. Elektronische Tanzmusik
4. Seine Mutter

Und dann "janz weit dahinta" seine Freundin.

Wisster Bescheid!